Die Eduard-Spranger-Schule in Emmendingen-Wasser ist eine sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Trägerschaft des Landkreises Emmendingen und wird von Kindern und Jugendlichen mit einem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung besucht.

 

Kompakte Informationen finden Sie auch in unserem Flyer Link >>

 

Eduard-Spranger-Schule in Zahlen

  • 145 Schülerinnen und Schüler

  • 17 Klassen in der Stammschule

  • durchschnittlich 6 Schülerinnen und Schüler pro Klasse

  • 1 Inklusionsklasse in der Grundschule in Glottertal

  • 1 Inklusionsklasse in der Gemeinschaftsschule in Gundelfingen
  • 1 BVE-Klasse (Berufsvorbereitende Einrichtung) in Kooperation mit der Berufsschule Emmendingen (GHSE)

  • 65 Lehrpersonen und Betreuungskräfte

  • 9 FSJ- bzw. Praktikantenstellen

 

Klassenstufen

  • Grundstufe:                1. - 4. Schulbesuchsjahr, Alter 6-9 Jahre

  • Hauptstufe:                 5. - 9. Schulbesuchsjahr, Alter 10-14 Jahre

  • Berufsschulstufe:    10. - 12. Schulbesuchsjahr, Alter 15 – 18 Jahre

     

Unterrichtszeiten

  • Montag, Dienstag und Donnerstag:    08:20 Uhr - 15:15 Uhr

  • Mittwoch:                                             08:20 Uhr - 13:30 Uhr

  • Freitag:                                                08:20 Uhr - 11:55 Uhr

     

  • Die Schülerinnen und Schüler bekommen ein Mittagessen in der Schule (Kosten derzeit 3,85 € pro Essen).

     

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Schule erstreckt sich über den gesamten Landkreis Emmendingen. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Taxiunternehmen zur Schule gebracht oder fahren selbstständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule.